Das Projekt richtet sich vorrangig an Klassen der Stufe 6 und soll Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit bieten, ihren eigenen Umgang mit neuen Medien zu reflektieren und einen kritischen Umgang, vor allem mit im Internet preisgegebenen Daten, zu entwickeln.

Die Schulung richtet sich an Personen, die das Projekt an Schulen durchführen wollen.

Inhalte der Schulung sind:

  • Vermittlung von Fachinformationen zum Thema Medien(-sucht)
  • Reflexion des eigenen Mediennutzungsverhaltens
  • Kennenlernen der Methoden
  • Befähigung zur selbstständigen Durchführung des Projekts

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt an Laura Gorges unter laura.gorges(at)hanno-pirna.de.

Informationen zur Schulung und Anmeldung entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungsflyer.

Veranstaltungsflyer-NM-03_02_2023