Der Erich-Glowatzky-Preis wird seit 1998 alljährlich an junge Sachsen im Alter bis zu 30 Jahren verliehen, die durch herausragende Leistungen oder eine besondere Tat zu Vorbildern für die junge Generation geworden sind und sich somit um das Ansehen des Freistaates verdient gemacht haben. Ausgezeichnet werden junge Frauen und Männer mit Wohnsitz in Sachsen für Leistungen und herausragendes Engagement in den Bereichen:


■ Technik,
■ Wissenschaft,
■ Wirtschaft,
■ Kultur
■ oder auf sozialem Gebiet.

Der Preis wird in drei Stufen verliehen und ist dotiert mit


■ 3.000 Euro
■ 2.000 Euro,
■ 1.000 Euro.


■ Zudem kann ein Sonderpreis für herausragende Leistungen auf wissenschaftlichem Gebiet vergeben werden. Er ist mit 2.000 Euro dotiert. Wir danken der Sparkasse Zwickau für die Unterstützung. Weitere Leistungen können mit einer Anerkennungs-Urkunde ausgezeichnet werden.

Alle Informationen sind zu finden im Flyer:

Glowatzky-Preis 2023