Digital- und Medienkompetenz im Schutzkonzeptprozess

Wir wollen gemeinsam mit Ihnen den digitalen Raum als einen Ort erkunden, in dem sich junge Menschen gern und häufig aufhalten. Sie erhalten Anregungen zur Medienkompetenz, um Kinder und Jugendliche vor digitaler Gewalt schützen und vor Straftaten bewahren zu können. Mit sechs Fachimpulsen und den Austauschmöglichkeiten werden Sie handlungssicherer in der Thematik. Darüber hinaus bekommen Sie praxisnahe Anregungen, was Sie für Kinder und Jugendliche bei oder nach einer Gefährdung im digitalen Raum tun können.

Hier finden Sie weitere Informationen zu Inhalt, Ablauf und Anmeldung: